SIX BARRES - Spektakel pur!

Beim Barrieren-Springen geht es darum, dass die Teilnehmer nur eine Reihe von Sprüngen überwinden müssen. Die Höhe wird bei jedem Durchgang erhöht. Es wird so lange erhöht bis ein Sieger feststeht. Man nennt es aus diesem Grund Barrieren-Springen, weil oft eine Höhe übersprungen wird, die in den normalen Springprüfungen gar nicht aufgelegt werden. Die ewartete Höhe liegt bei ca. 2m!

 

SIX BARRES 191cm

Wird unterstützt von:

Startliste